Center of Educational Studies

Förderlinien

Die Professional School of Education fördert im Rahmen des Center of Educational Studies (CoES) die Forschung in den Fachdidaktiken, der Erziehungswissenschaft und in den Bildungswissenschaften. Dafür wurden mehrere Förderlinien aufgesetzt, die insbesondere die Internationalisierung stärken.

Förderlinie „Publikationsaufenthalt“

Förderlinie „Internationale Publikation“

Förderlinie „Einladung eines internationalen Gastes“

Förderlinie „Lehrdeputatsreduktion“


Ausschreibungsverfahren

Die Fördermittel des CoES werden in einem wettbewerblichen Verfahren vergeben. Über die Anträge entscheidet der Vorstand der Professional School of Education (PSE), ggfs. unter Hinzunahme externer Stellungnahmen. Anträge können immer eingereicht werden. Zwei Mal pro Jahr (Stichtage: 15. März und 15. September) werden die bis dahin eingegangenen Anträge bewertet. Antragsberechtigt sind die Mitglieder des CoES. Ein Antrag auf Mitgliedschaft kann auf den regelmäßigen CoES-internen Tagungen gestellt werden. Wenn Sie CoES-Mitglied sind und einen Antrag stellen möchten, füllen Sie bitte das Online-Antragsformular aus.

Antrag auf Forschungsförderung

Mehr Informationen

Kontakt

Prof. Dr. Joachim Wirth
(Leitung)

Gebäude GA 2/131
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum

Dr. Marie Vanderbeke
(Ansprechpartnerin)

Gebäude GAFO 05/622
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
0234 32-29884
pse-coes@rub.de