Image

© A. Schneider

Wissenschafts-Praxis-Transfer und Fortbildung

Bildung im Fokus

Rund um Schule und Bildung gibt es zahlreiche Themen, die durch Expert:innen einer vertiefenden Information bedürfen und die in der Gesellschaft auch kontrovers diskutiert werden. Die Reihe „Bildung im Fokus“ greift diese Themen auf und liefert mithilfe von Vertreter:innen der Wissenschaft und Praxis Fakten aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die Reihe richtet sich an alle, die an Bildung und Schule interessiert sind. An Lehrer:innen, an Vertreter:innen der Wirtschaft, von Verbänden und Gewerkschaften, besonders aber auch an Bürger:innen aus Bochum und Umgebung.

Aktueller Termin:

6. Bildung im Fokus mit Podiumsdiskussion zum Thema „Friedensbildung in veränderten Zeiten“ am 03.11.2022, 16.15 – 18.00 Uhr (hybride Veranstaltung)

Zu dem aktuellen Thema „Friedensbildung in veränderten Zeiten“ referieren und diskutieren folgende Wissenschaftler:innen der RUB: Prof. Dr. Karim Fereidooni (Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung), Prof. Dr. Nicola Brauch (Didaktik der Geschichte) und PD Dr. Kristin Platt (Institut für Diaspora- und Genozidforschung). Die Runde wird ergänzt durch einen Vertreter der Schule, Christian Schwingeler, Koordinator Inklusion und Integration der Erich Kästner-Schule Bochum.
Image

Anmeldung

Vergangene Termine der Veranstaltungsreihe:

5. Bildung im Fokus am 23.11.2021
„DATENSCHUTZ@SCHOOLS“ Vortrag von Jun.-Prof. Dr. Frank Rosenkranz, Juniorprofessur für Bürgerliches Recht im Digitalen Zeitalter, RUB

4. Bildung im Fokus am 10.02.2021
„102 Jahre Waldorfpädagogik“ Vortrag von Prof. Dr. Jost Schieren, Professor für Schulpädagogik mit Schwerpunkt Waldorfpädagogik, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

3. Bildung im Fokus am 18.02.2020
„Lehrer-Meldeportale und die rechtlichen Grenzen von Neutralität in der Schule“ Vortrag von Prof. Dr. Wolfram Cremer, Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Europarecht, RUB

2. Bildung im Fokus am 19.11.2019
„Schulbuchmythen unter der Lupe“ Vortrag von Prof. Dr. Christine Ott, Institut für Germanistik, Ludwig-Maximilians-Universität München

1. Bildung im Fokus am 21.05.2019
„Einstein Junior – Wenn Kinder (hoch)begabt sind“ Vortrag von Prof. Dr. Christian Fischer, Direktor Internationales Centrum für Begabungsforschung, Münster

Kontakt

Prof. Dr. Björn Rothstein
(Leiter)

Gebäude GB 5/60
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
0234 32-25100
bjoern.rothstein@rub.de

Dr. Christiane Mattiesson
(Ansprechpartnerin)

Gebäude GAFO 05/620
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
0234 32-11941
christiane.mattiesson@rub.de