Professional school of education

Barrierefreiheit

Erklärung zur Barrierefreiheit
Die Professional School of Education ist bemüht, ihre Website https://www.pse.rub.de im Einklang mit den nationalen Rechtsvorschriften zur Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/2102 des Europäischen Parlaments und des Rates über den barrierefreien Zugang zu den Websites und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen barrierefrei zugänglich zu machen.

Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für die Website der Professional School of Education: https://www.pse.rub.de

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen
Diese Website ist mit dem Behindertengleichstellungsgesetze von Bund und Ländern (BGG & LGG), der Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung (BITV) sowie Web Content Accessibility Guidelines (WCAG) 2.1 teilweise vereinbar.


Begründung
Die Professional School of Education verfügt über einen sehr umfangreichen Webauftritt mit über hundert Unterseiten. Der überwiegende Anteil der Seiten wurde vor dem 01.10.2021 veröffentlicht. Aufgrund der unverhältnismäßigen Belastung nach den Bundes- und Landesgleichstellungsgesetzen ist die Seite jedoch noch nicht vollständig barrierefrei gestaltet. Die technische Umsetzung wird sukzessive durchgeführt.


Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit
Diese Erklärung wurde am 12. Juli 2022 erstellt.


Feedback und Kontaktangaben
Die Professional School of Education arbeitet daran, die bestehenden Barrieren abzuschaffen.


Behindertengleichstellungsgesetz

Falls Sie bei der Verwendung der Webseite auf Barrieren stoßen, zum Beispiel Inhalte, die schwer zugänglich sind, Inhalte, die die allgemeinen Empfehlungen für Barrierefreiheit verletzen oder nicht konform mit WCAG sind oder Inhalte, die unklar sind und anders ausgedrückt oder formuliert werden sollten oder andere Fragen zur Umsetzung der Barrierefreiheit haben, wenden Sie sich bitte per Email an:


pse-support@ruhr-uni-bochum.de


Durchsetzungsverfahren
Sollten Sie auf Ihre Mitteilung oder Anfrage zur Barrierefreiheit innerhalb von sechs Wochen keine zufriedenstellende Antwort erhalten haben, können Sie die Ombudsstelle für barrierefreie Informationstechnik einschalten. Sie ist der oder dem Beauftragten für die Belange der Menschen mit Behinderung nach § 11 des Behindertengleichstellungsgesetzes Nordrhein-Westfalen zugeordnet. Sollten Sie ein Ombudsverfahren wünschen, füllen Sie bitte den Antrag aus und senden ihn per E-Mail an die Ombudsstelle:


ombudsstelle-barrierefreie-it@mags.nrw.de


Ombudsstelle für barrierefreie In­for­ma­ti­ons­tech­nik des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Landesbeauftragten für Men­schen mit Be­hin­de­run­gen
Fürstenwall 25
40219 Düsseldorf

Professional School
of Education

Geschäftsstelle
GAFO 05/606-624
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
pse@rub.de

Sekretariat der Geschäftsstelle
GAFO 05/619
pse-sekretariat@rub.de
Tel.: 0234 32-11991
Sprechzeiten: täglich, Termine nach Vereinbarung

Praktikumsbüro
Gebäude GAFO 05/616
0234 32-24756
und 19351
pse-praktikum@rub.de


Zeugnis und Zulassung
GAFO 05/623 - 624
0234 32-26883 und 26873
zuz-med@rub.de