Das Bild kann nicht angezeigt werden
Das Bild kann nicht angezeigt werden
Das Bild kann nicht angezeigt werden

EDUDIALOGE – dieser Podcast in der U35

podcast

Folge #2 – Big Data im Kontext Schule und Lehramtsausbildung



Ich spreche mit Ina Sander, Promotionsstudentin am Data Justice Lab an der University of Cardiff in Wales und außerdem wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziologie, über die Bedeutung von Big Data im Bereich Bildung, Lehramtsausbildung und Schule.

Ina Sander ist Promotionsstudentin am Data Justice Lab an der University of Cardiff in Wales sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Transformation von Governance in Bildung und Gesellschaft an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. Sie forscht auf dem Gebiet der Bildung über Digitalisierung und Big Data und über Critical Big Data Literacy. Sie ist Mit-Koordinatorin des Critical Big Data and Algorithmic Literacy Networks.
https://www.cardiff.ac.uk/people/research-students/view/1717915-sander-ina
https://www.hsu-hh.de/sozgov/team/ina-sander/
@ina_abena

Linkliste
https://www.annasleben.de/
https://www.mfk.ch/lehrmittel/bigdata/
https://www.bigdataliteracy.net/
https://unblackthebox.org/die-alternative-checkliste/


Folge #1 – Demokratisierung und Digitalisierung in der Schule



Ich spreche mit Prof. Dr. Björn Rothstein, Principal Investigator des Dialograums #Demokratisierung des Projekts DiAL:OGe, zu Demokratiebildung im Zeitalter der Digitalisierung und was die Deutschdidaktik beitragen kann.
Björn Rothstein ist Professor für Germanistische Sprachdidaktik am Institut für Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum.
http://staff.germanistik.rub.de/rothstein/

Linkliste
https://www.kmk.org/themen/bildung-in-der-digitalen-welt/strategie-bildung-in-der-digitalen-welt.html


Folge #0 - Zum Projekt DiAL:OGe und diesem Podcast



Ich spreche mit Prof. Dr. Sandra Aßmann, stellvertretende Projektleitung des Projekts DiAL:OGe, über Digitalisierung in der Lehramtsausbildung und des Projekt DiAL:OGe der Professional School of Education an der RUB.
Prof. Dr. Sandra Aßmann ist Leiterin des Arbeitsbereichs Soziale Räume und Orte des non-formalen und informellen Lernens am Institut für Erziehungswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.
https://ife.rub.de/institut/personen/node/1046
@assmanns

Linkliste
https://www.qualitaetsoffensive-lehrerbildung.de/lehrerbildung/de/home/home_node.html

https://www.kmk.org/themen/bildung-in-der-digitalen-welt/strategie-bildung-in-der-digitalen-welt.html