Antisemitismus(kritik) in der Schule (AkS NRW)

In by 8ideen

Projektbeginn 01.08.2020


Beteiligte CoES-Mitglieder


Prof. Dr. Karim Fereidooni
(Didaktik der Sozialwissenschaftlichen Bildung)


Projektpartner


Prof. Dr. Katja Sabisch
Dr. habil Kristin Platt


Abstract


(1) Durchführung und Verschriftlichung einer Unterrichtsbeobachtungs-Studie zum Thema Antisemitismus(kritik) in den schulischen Fächern: Wirtschaft/Politik, Sozialwissenschaft, Geschichte, katholische/evangelische Religionslehre sowie Islamkunde. (2) Entwicklung und Erprobung von Unterrichtsmaterialien zum Themenfeld Antisemitismuskritik für den schulischen Unterricht der folgenden Fächer: Wirtschaft/Politik, Sozialwissenschaft, Geschichte, katholische/evangelische Religionslehre sowie Islamkunde. (3) Fortbildung von (angehenden) Lehrer*innen. Fördersumme: Eine 100% Stelle einer Abgeordneten Lehrkraft sowie 90.000,00 € für eine Wissenschaftliche Mitarbeiter*innen-Stelle, eine Wissenschaftliche Hilfskraft-Stelle sowie die Durchführung einer Abschlusstagung.

Projekthomepage

Schlagwörter:
Antisemitismus(-prävention), Fortbildung, Lehrkräfte, Unterrichtsmaterialien



Gefördert durch MSB NRW und Staatskanzlei NRW