Digitale Materialien in der Stochastik-Lehre

In by 8ideen

Projektbeginn 01.10.2020


Beteiligte CoES-Mitglieder


Prof. Dr. Katrin Rolka
(Didaktik der Mathematik)


Projektpartner


Prof. Dr. Herold Dehling
Dr. Eva Glasmachers
Dr. Jörg Härterich
Dr. Michael Kallweit
Prof. Dr. Axel Bücher
Prof. Dr. Peter Kern
Prof. Dr. Alexander Schnurr
Dr. Susanne Spies


Abstract


Ziel des Projekts ist die Entwicklung von digitalen Aufgaben, themenbezogenen Erklärvideos und interaktiven Anwendungen für den Themenbereich Stochastik, wie er an Hochschulen gelehrt wird. Im Einzelnen werden im Projekt folgende Elemente entwickelt:
- Mit dem für Moodle und Ilias vorliegenden Fragetyp STACK erstellte offene, automatisch auswertbare Aufgaben mit individuellem Feedback
- Erklärvideos zu ausgewählten Themen, die sowohl als Pre-Learning-Einheiten vor Präsenzveranstaltungen als auch zur Klausurvorbereitung eingesetzt werden können
- Interaktive Anwendungen für den Einsatz in Vorlesungen und für die individuelle Nacharbeit durch die Studierenden
Neben diesem eher modular angelegten Materialbaukasten, aus dem Lehrende sich für ihre Veranstaltung zielgerichtet digitale Elemente auswählen können, werden die oben angeführten Elemente darüber hinaus in Kurseinheiten zusammengestellt, die als vorlesungsbegleitende Pakete einsatzfertig genutzt oder Studierenden in Form von Selbstlerneinheiten für das Selbststudium und zur Klausurvorbereitung zur Verfügung gestellt werden können.

Projekthomepage

Schlagwörter:
adaptive Förderung, Erklärvideos, individuelle Lernprozesse, Lernplattformen, STACK, Stochastik