Das Bild kann nicht angezeigt werden
Das Bild kann nicht angezeigt werden
Das Bild kann nicht angezeigt werden

EDUDIALOGE – dieser Podcast in der U35

podcast

Folge #6 – Serious Games für die Demokratiebildung im Unterricht



Ich spreche mit Leonie Funda und Teresa Tuncel über Demokratiebildung im Unterricht, wobei es vor allem um den Einsatz des serious game‘s „Moderate Cuddlefish“ geht.

Leonie Funda ist Doktorandin im Dialograum #Demokratisierung des Projekts DiAL:OGe. Sie hat Deutsch und Biologie auf Lehramt studiert und den Master in interkultureller Sprachdidaktik an der RUB und der Universität Uppsala absolviert.
Teresa Tuncel ist abgeordnete Lehrkraft in der Sozialwissenschaft der RUB. Dort ist sie im Projekt „Antisemitismus als soziales Phänomen in der Schule“ tätig. Nebenberuflich ist sie Autorin in der politischen Bildung.

Leonie Funda:
http://www4.rz.rub.de:8503/sowifd/funda.html.de
Teresa Tuncel:
http://www.sowi2.rub.de/sowifd/tuncel.html.de

Linkliste
Moderate Cuddlefish
JIM-Studie
Bundeszentrale für politische Bildung (Digitalisierung)
Kanzlersimulator
Klicksafe
Medien in die Schule
Weitklick
No Hate Speech
Hass im Netz


Einsatz und Qualität von Erklärvideos im Unterricht #5



Ich spreche mit Adrian Gursch, welcher Promotionsstudent des Dialograums #Erklärvideos ist. Adrian hat an der RUB Chemie und Geschichte studiert und ist seit Mai 2020 im Projekt DiAL:OGe tätig. Bereits in seiner Masterarbeit hat er sich mit der didaktischen Reduktion in Chemie-Erklärvideos genauer beschäftigt. Adrian und ich haben uns über die Arbeit seines Dialograums, über den Einsatz von Erklärvideos im Unterricht und über die Qualitätsmerkmale eines guten Erklärvideos unterhalten.
https://www.ruhr-uni-bochum.de/didachem/adrian_gursch.htm

Literatur:
Dorgerloh, Stephan; Wolf, Karsten (Hgg.): Lernen und Lehren mit Tutorials und Erklärvideos, Basel 2020. Wolf, Karsten: Video statt Lehrkraft? Erklärvideos als didaktisches Element im Unterricht. In Computer + Unterricht, 109 (2018), 4–7.

Linkliste
https://www.mpfs.de/studien/?tab=tab-18-1
https://www.youtube.com/watch?v=uVFCOfSuPTo&list=PL8dPuuaLjXtPHzzYuWy6fYEaX9mQQ8oGr
https://www.youtube.com/c/Chemiesimpleclub
https://www.youtube.com/c/musstewissenChemie


Relevanz und Möglichkeiten von Virtual Exchange #4



Heute spreche ich mit Can Küplüce, Doktorand im Projekt DiAL:OGe, über die Arbeit des Dialograums #changingcurricular und über das Thema Virtual Exchange unterhalten.

Can Küplüce hat Englisch und Philosophie an der RUB studiert und ist dort seit 2020 als Promovend im Projekt DiAL:OGe tätig, wo er sich im Dialograum #changingcurricular vor allem mit digitally enhanced language learning, digital transformation, language learning and technology und online collaboration beschäftigt.
https://www.englischdidaktik.ruhr-uni-bochum.de/personen/kuepluece.html.de

Linkliste
https://www.stevensinitiative.org/resource/mentoring-handbook-for-virtual-exchange-teachers/
https://drive.google.com/file/d/1Y4U-HpWGD5S3Yb132wZvUHOXUXkXlMPl/view
https://www.pedocs.de/volltexte/2021/23567/pdf/unic-tweak.pdf
https://www.stevensinitiative.org/wp-content/uploads/2019/05/Faculty_Guide_for_COIL_Course_Development_v1_5-1.pdf
https://www.daad.de/en/information-services-for-higher-education-institutions/further-information-on-daad-programmes/ivac/
https://www.dus-i.nl/subsidies/virtuele-internationale-samenwerkingsprojecten
https://ec.europa.eu/info/funding-tenders/opportunities/docs/2021-2027/erasmus/wp-call/2021/call-fiche_erasmus-edu-2021-virt-exch_en.pdf
https://erasmus-plus.ec.europa.eu/document/erasmus-programme-guide-2021


Folge #3 – Quellenbewertung in Lehramtsausbildung und Schule



Ich spreche mit Carolin Baumgarten, Doktorandin im Dialograum #digital literacy, über die Bedeutung von Onlineinformationen, Quellenbewertung und den Klimawandel.

Carolin Baumgarten hat Psychologie und Erziehungswissenschaften studiert und ist seit 2020 an der Ruhr-Universität Bochum Doktorandin im Projekt DiAL:OGe, wo sie sich im Dialograum #digital literacy mit Unterrichtskonzepten für Lehramtsstudierende beschäftigt, welche digitale Inhalte in den Unterricht integrieren und die kritische Bewertung von Onlineinformationen bei ihren SchülerInnen fördern sollen.
https://ife.rub.de/institut/personen/node/1629

Linkliste
https://cor.stanford.edu/


Folge #2 – Big Data im Kontext Schule und Lehramtsausbildung



Ich spreche mit Ina Sander, Promotionsstudentin am Data Justice Lab an der University of Cardiff in Wales und außerdem wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziologie, über die Bedeutung von Big Data im Bereich Bildung, Lehramtsausbildung und Schule.

Ina Sander ist Promotionsstudentin am Data Justice Lab an der University of Cardiff in Wales sowie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Soziologie, insbesondere Transformation von Governance in Bildung und Gesellschaft an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. Sie forscht auf dem Gebiet der Bildung über Digitalisierung und Big Data und über Critical Big Data Literacy. Sie ist Mit-Koordinatorin des Critical Big Data and Algorithmic Literacy Networks.
https://www.cardiff.ac.uk/people/research-students/view/1717915-sander-ina
https://www.hsu-hh.de/sozgov/team/ina-sander/
@ina_abena

Linkliste
https://www.annasleben.de/
https://www.mfk.ch/lehrmittel/bigdata/
https://www.bigdataliteracy.net/
https://unblackthebox.org/die-alternative-checkliste/


Folge #1 – Demokratisierung und Digitalisierung in der Schule



Ich spreche mit Prof. Dr. Björn Rothstein, Principal Investigator des Dialograums #Demokratisierung des Projekts DiAL:OGe, zu Demokratiebildung im Zeitalter der Digitalisierung und was die Deutschdidaktik beitragen kann.
Björn Rothstein ist Professor für Germanistische Sprachdidaktik am Institut für Germanistik an der Ruhr-Universität Bochum.
http://staff.germanistik.rub.de/rothstein/

Linkliste
https://www.kmk.org/themen/bildung-in-der-digitalen-welt/strategie-bildung-in-der-digitalen-welt.html


Folge #0 - Zum Projekt DiAL:OGe und diesem Podcast



Ich spreche mit Prof. Dr. Sandra Aßmann, stellvertretende Projektleitung des Projekts DiAL:OGe, über Digitalisierung in der Lehramtsausbildung und des Projekt DiAL:OGe der Professional School of Education an der RUB.
Prof. Dr. Sandra Aßmann ist Leiterin des Arbeitsbereichs Soziale Räume und Orte des non-formalen und informellen Lernens am Institut für Erziehungswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum.
https://ife.rub.de/institut/personen/node/1046
@assmanns

Linkliste
https://www.qualitaetsoffensive-lehrerbildung.de/lehrerbildung/de/home/home_node.html

https://www.kmk.org/themen/bildung-in-der-digitalen-welt/strategie-bildung-in-der-digitalen-welt.html