Graduate School of Educational Studies

Veranstaltungen 2023

Die GSoES bietet seit 2012 in jedem Frühjahr eine verbindliche wissenschafts- und forschungsmethodische Kompaktwoche für alle Mitglieder an. Sie findet einmal im Jahr statt und setzt sich aus drei Elementen zusammen, die von Promovierenden besucht werden müssen: (1) einem zweitägigen Workshop als Einführung in qualitative Forschungsmethoden, (2) einem zweitägigen Workshop zur Einführung in quantitative Forschungsmethoden und (3) einem eintägigen Schreibworkshop, der sich auf Herausforderungen zu Beginn der Forschungsarbeit und das Finden einer geeigneten Forschungsfrage konzentriert. Diese Workshops sollen Promovierenden am Anfang ihrer Dissertation in ihrem eigenen Forschungsprozess unterstützen und ihr Methodenrepertoire erweitern. Durch die Workshopformate soll zudem die Vernetzung unter den Doktorand:innen und der interdisziplinäre Austausch in den Bildungswissenschaften und Fachdidaktiken gestärkt werden. Neue Promovierende reichen bitte vor der Teilnahme den Antrag auf Aufnahme in die Graduate School of Educational Studies ein. Die vollständige Teilnahme an der Kompaktwoche ist Voraussetzung für die Beantragung von finanziellen Förderlinien der GSoES. Daneben gibt es zusätzliche Fortbildungsveranstaltungen zur freien Wahl und Sprechstunden zur individuellen Beratung.

Individuelle Beratungsangebote

Sprechstunde: Quantitative Forschungsmethoden 
Nach Vereinbarung per E-Mail
Prof. Dr. Julian Roelle (Bildungspsychologie, Ruhr-Universität Bochum)

Sprechstunde: Qualitative Forschungsmethoden 
Nach Vereinbarung per E-Mail
Dr. Catharina Keßler (Methodenzentrum, Ruhr-Universität Bochum)

Kompaktwoche (obligatorisch)

Zweitägiger Workshop: Qualitative Methoden in der Schul- und Unterrichtsforschung: Einführungsworkshop 
am 13. und 14.03.2023, 9–16 Uhr, in Präsenz (GAFO 05/630)
Dr. Catharina Keßler (Methodenzentrum, Ruhr-Universität Bochum)

Quantitative Forschungsmethoden für Beginnende: Datenerhebung und Inferenzstatistik 
am 15.03.2023, 9–16 Uhr, in Präsenz (GAFO 05/630)
Prof. Dr. Julian Roelle (Bildungspsychologie, Ruhr-Universität Bochum)

Quantitative Forschungsmethoden für Beginnende: Grundlagen der Studienplanung 
am 16.03.2023, 9–16 Uhr, in Präsenz (GAFO 05/630)
Prof. Dr. Julian Roelle (Bildungspsychologie, Ruhr-Universität Bochum)

Los geht's mit der Diss - die erste Phase der Doktorarbeit 
am 17.03.2023, 9–16 Uhr, in Präsenz (GAFO 05/630)
Maike Wiethoff (Schreibzentrum, Ruhr-Universität Bochum)

Weitere Veranstaltungen (optional)

Einstiegsworkshop: Bayesianische Statistik 
am 03.03.2023, 9–15 Uhr
Dr. Tino Endres (Pädagogische und Entwicklungspsychologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

Quantitative Forschungsmethoden für Fortgeschrittene: Grundlagen der Varianzanalyse 
am 23.03.2023, 9–15 Uhr, in Präsenz (GAFO 05/630)
Prof. Dr. Julian Roelle (Bildungspsychologie, Ruhr-Universität Bochum)


Anmeldung für Veranstaltungen

Ich möchte an der/den folgenden Veranstaltung(en) teilnehmen:

Workshops der RUB Research School

Die Research School der RUB bietet Doktorand:innen mehr als 50 Workshops und Veranstaltungen an. Die Workshops fördern dabei forschungsbezogene Kompetenzen von Doktorand:innen aber auch Skills im Forschungsmanagement. Daneben werden Veranstaltungen und Workshops im Bereich Karrierevorbereitung angeboten.
Vom 20.-22.09.2022 richtet die Research Academy Ruhr zudem eine dreitägige Herstakademie aus. Diese interdisziplinäre Online-Veranstaltung soll in Kurzworkshops rund um Themen wie Publikation der Disseration oder Präsentationstechniken für die Disputation auf die Abschlussphase der Dissertation vorbereiten.
Eine vollständige Liste des Workshopangebots der Research School der RUB finden Sie hier .


Vergangene Veranstaltungen

Mehr Informationen

Kontakt

Prof. Dr. Katrin Sommer
(Leitung)

Gebäude NCDF 05/795
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
0234 32-27522
katrin.sommer@rub.de

Dr. Marie Vanderbeke
(Ansprechpartnerin)

Gebäude GAFO 05/622
Universitätsstr. 150
D-44801 Bochum
0234 32-29884
pse-gsoes@rub.de
Sprechzeiten: Mi, 14:00-15:00 Uhr


Publikationen

Image
Image

Jetzt auch als E-Book in der UB erhältlich.